Newsletter 5

Newsletter 5

 GyFa-Newsletter Neuigkeiten entdecken. Informiert bleiben. Kontakt halten. Liebe Schulgemeinschaft, liebe am GyFa Interessierte,mit unserem neuen Newsletter Nr. 05 gehen wir schon in die Zielgerade dieses Schuljahres. Die letzten Wochen brechen an, und sie sind...
Musical 2022: Tod auf dem Nil

Musical 2022: Tod auf dem Nil

Nach 2-jähriger Coronapause geht es endlich wieder los mit ganz viel Musik, Spaß und Spannung. GyFa Musical präsentiert 2022 den Agatha Christie Klassiker „Tod auf dem Nil“. Das bezaubernde Nilkreuzfahrtschiff Karnak entpuppt sich als Tatort mehrerer...
Mini-Musical 2022: EMMA

Mini-Musical 2022: EMMA

Es ist noch Luft drin: Mit dem Mini-Musical in die Sommerferien Der Unterstufenchor des Gymnasium Farmsen präsentiert nach drei Jahren endlich wieder ein Musical: „EMMA“. Emma, die auf dem Weg ist ihre Oma in Berlin zu besuchen wird beklaut. Schafft sie es den Dieb zu...
Sponsorenlauf am 20.05.2022

Sponsorenlauf am 20.05.2022

Es war ein Fest. Die Wiesen und Spazierwege rund um die Berner Au waren kaum wieder zu erkennen. Wo sonst am Morgen vielleicht mal Nachbar Meyer mit seinem Hund spazieren geht und ansonsten nur Gänse und Enten den frühen Tag verbringen, war alles voll mit Menschen:...
Englischprojekt der Klasse 10a

Englischprojekt der Klasse 10a

Wir aus der Klasse 10a haben uns dieses Halbjahr dazu entscheiden, anstelle einer Englischarbeit ein Projekt durchführen, das wir als Bili-Klasse brauchen, um das Hamburger Bili-Zertifikat zu erwerben.Viele von uns haben sich dabei mit dem Thema „Heimat“ beschäftigt,...
„Hundertwasser“-Bilder

„Hundertwasser“-Bilder

Wusstet ihr, dass Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (= Hundertwasser, mit bürgerlichem Namen: Friedrich Stowasser) nicht nur vorrangig als Maler, sondern auch im Bereich Architektur und sogar beim Umweltschutz sehr aktiv war?Kennt ihr eines seiner bunten...
Religions Exkursion ins Tibetische Zentrum

Religions Exkursion ins Tibetische Zentrum

Am Donnerstag, den 02.Juni 2022 sind wir mit unserer Religionslehrerin Frau Krehl gemeinsam ins Tibetische Zentrum in Rahlstedt gefahren. Dort empfing uns Frau Waldmann, die eigentlich Christin war, aber das Christentum konnte ihre Fragen nicht beantworten. Also ist...