Musical 2016: Lost in Time – Liebe auf den letzten Klick
Musical 2016: Lost in Time – Liebe auf den letzten Klick

„Wo ist mein Handy? Oh, Gott sei Dank, ich dachte schon…“ Diese Aussagen könnte wohl von fast allen von uns stammen – oder eben aus dem Musical „Lost in Time“.
In der diesjährigen Produktion ging es um zwei Mädchen und zwei Jungen aus unserer „smarten“ Zeit, die durch Medienflut und Handys den Blick fürs Wesentliche aus den Augen verloren haben. Freunde hat man auf Facebook und Partys schaut man sich einen Tag später auf Youtube an. Aber wie soll man denn so bloß jemanden kennenlernen? Gemeinsam und trotzdem einsam chatten die Jugendlichen nebeneinander her, bis drei mysteriöse Damen auftauchen, die die vier auf eine Reise mitnehmen – und zwar auf eine Zeitreise.
Vom 5. bis zum 7. Juli 2016 hatten wir also die einmalige Gelegenheit, eine Gruppe Jugendlicher unserer Gegenwart auf der Suche nach „Live-Erfahrungen“ durch das alte Ägypten, die Steinzeit, die Piratengegenden der frühen Neuzeit, durch den Wilden Westen und sogar in die Zukunft zu begleiten.
Es war eine großartige Reise. Unser Dank für einen sehr schönen Abend gilt wieder vor allem unseren engagierten und talentierten Schülerinnen und Schülern und natürlich unseren mitreißenden Musicallehrkräften, Frau Hensen, Herrn Vodegel und Herrn Möller!