Unsere Steuergruppe und die Schulentwicklung

Aufgaben der Steuergruppe

Die Steuergruppe hat die Aufgabe, die Schulleitung in Schulentwicklungsprozessen zu beraten und zu unterstützen. Daraus ergeben sich folgende Arbeitsbereiche:

 

Leitbildarbeit:

In der Leitbildarbeit geht es vor allem darum, die Schule im Sinne des Leitbildes weiterzuentwickeln. Voraussetzung dieser Weiterentwicklung ist die Kenntnis des Leitbildes. Deshalb organisiert die Steuergruppe möglichst jährlich zusammen mit der Schülervertretung kleinere Aktionen zum Verständnis und der Verinnerlichung unseres Leitbildes.

 

Schulentwicklungsprojekte:

Die einzelnen Projekte der Schulentwicklung werden größtenteils von Mitgliedern der Steuergruppe begleitet und immer beraten, um so Absprachen und nötige Unterstützung auf kurzen Wegen gewährleisten zu können.

 

Organisatorisches und Kommunikation:

Um möglichst viele Ideen, Anregungen und Probleme in der Schulentwicklung berücksichtigen zu können, veranstaltet die Steuergruppe regelmäßig einen „Jour Fixe“ mit der Schülerschaft (Schulsprecherteam und Schülerrat) und mit dem Elternrat. Mit dem Kollegium steht die Steuergruppe generell in regem Austausch und als Ansprechpartner immer zur Verfügung.
Die, von der Steuergruppe organisierte, jährliche Ganztageskonferenz des Kollegiums kann dabei je nach Schulentwicklungsschwerpunkt zur Bilanzierung, der Entscheidungsfindung bei umfassenden Angelegenheiten, der Fortentwicklung einzelner Projekte und immer zur Aufnahme neuer Impulse für die weitere Entwicklung dienen.

 


Zusammensetzung der Steuergruppe 2016 / 17

Die Steuergruppe setzt sich aus regelmäßig wechselnden Mitgliedern des Kollegiums verschiedener Fachbereiche sowie dem Schulleiter zusammen und hat die Aufgabe, die Schulleitung in Schulentwicklungsprozessen zu beraten.

Im Schuljahr 2016 / 17 arbeiten in der Steuergruppe (obere Reihe von links nach rechts):
Steffi Weisener, Christopher Straub (Leitung), Katja Krummbach (Leitung), Maike Gehring, (untere Reihe von links nach rechts) Eleni Sotiropoulos, Christian Breuch, Nina Samson, Peter Geest.