Tansania -Austausch

Karibu! – Willkommen

In diesem Jahr führte das Gymnasium Farmsen erstmals einen Schüleraustausch mit der Partnerschule Chang’ombe Secondary School in Dar es Salaam, Tansania durch.
Ab dem 18. Juni 2018 waren die Schulleiterin Daina Matemu, die Geschichtslehrerin Asteria Alex sowie vier Schüler*innen der Chang’ombe Secondary School für knapp zwei Wochen am GyFa zu Gast. Inhaltlich ist der Schüleraustausch an die Arbeit im Bilingualen Oberstufenprofil angebunden. So begleiteten die Teilnehmer*innen des Profils unter der Leitung von Imke Stahlmann die Gäste aus Afrika dabei, die Stadt Hamburg kennenzulernen. Geplant waren außerdem die Teilnahme am GyFa-Musical, ein Ausflug nach Lüneburg sowie gemeinsame Projektarbeit zum Thema „Post-Colonial Memory Culture / Postkoloniale Erinnerungskultur“.
Postkoloniale Erinnerungskultur war auch ein Thema bei der jüngsten Reise des deutschen Außenministers Heiko Maas nach Tansania. Dort stattete er unter anderem unserer Partnerschule Chang’ombe Secondary School einen Besuch ab (Fotos).
Informationen zur Tansania-Reise Heiko Maas‘
Link zu einem Video der Deutschen Welle Kiswahili zum Besuch von Heiko Maas
– Der Gegenbesuch wird übrigens im September/Oktober 2018 stattfinden. Dann wird die erste Gruppe mit vier Schüler*innen des Bilingualen Profils nach Tansania reisen.

Fotos: Außenminister Maas zu Besuch in unserer Partnerschule